Tankreinigung

Heizöl hat inzwischen eine sehr hohe Reinheit.

Dennoch ist auch Heizöl der Alterung unterworfen. Im Laufe der Jahre setzen sich Schwebstoffe im Tank ab. Auch Kondenswasser und dadurch entstehender Rost sammeln sich dort an. Vom Tank gelangen die Schwebstoffe in den Ölfilter Ihrer Heizung. Sie setzen den Filter zu und es kann zu einem Heizungsausfall kommen. Das kann sehr teuer werden, da dabei die Förderpumpe oder sogar den Brenner zerstört werden kann.

Nicht auszudenken, wenn ein solcher Fall im eisigen Winter passiert und längere Zeit niemand im Haus ist: einfrierende und schließlich platzende Heizungs- und Wasserleitungen wären die Folge!

Deshalb einige Tipps:

  • Lassen Sie Ihren Tank reinigen, wenn der Ölfilter im Schauglas am Brenner schwarz und verdreckt ist.
  • Eine Tankreinigung bei Stahltanks sollte alle 5-7 Jahre durchgeführt werden. Bei größeren Tankanlagen ab 20.000 Liter sollte eine Tankreinigung öfter erfolgen, da hier ein größerer Kondensraum vorhanden ist.
  • Batterie-Tankanlagen aus GFK sollen alle 10 Jahre gereinigt werden.
  • Eine regelmäßige Tankreinigung erhöht die Lebensdauer Ihrer Tankanlage, auch wird der Ölbrenner durch die Reinigung geschützt.

Lassen Sie Ihren Tank in regelmäßigen Abständen reinigen und warten.
Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.